← Zurück

Die VfL-Wander-Trolle in Churfranken

Die erste Tour in 2018 führte uns am 24.März nach Erlenbach,  wo wir auf einem Abschnitt des  79 Km langen fränkischen Rotwein Wanderweges eine Etappe von  20 Km  bis Miltenberg wandern wollten. Bei herrlichstem Sonnenschein  erklommen wir den steilen Uferhang hoch über dem Main der nach Klingenberg führt. Fast die ganze Strecke erlaubte herrliche  Ausblicke auf den Fluss und die schönen Gemeinden, die an ihm liegen.  Auf der Clingenburg die erste Rast , bevor uns der Weg  durch die auf Buntsandsteinterrassen angelegten Weinlagen  nach  Laudenbach  führte. Schon sehr hungrig wurde nun die Rucksackjause ausgepackt, gekrönt durch ein Gläschen  hier angebauten Rotwein, der  via  Münster „back to the roots“  mitgeschleppt wurde( Danke Holger).

Gestärkt und mit weniger Gepäck genossen wir auf dem  Weg nach Groß Heubach die erwachende Natur, die Sonne und die angenehmen Gespräche mit den 24 Mitwanderern, bevor wir die prächtig renovierten Fachwerkhäuser bewundern konnten. Weiter durch den Naturpark Bayerischer Spessart landeten wir schließlich in Miltenberg, wo unsere Fahrzeuge warteten. Der  herrliche Tag endete bei   gutem Essen und Trinken und einem schönen  Panorama über den Hügeln zwischen Großostheim und Wenigumstadt.

 

Die nächste Wanderung führt uns am 10. Juni in den Odenwald

Dieser Beitrag wurde unter Gesundheits- und Breitensport veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
← Zurück