Volleyball Saisonrückblick 2011/12

Im September 2011 startete die VSG mit wesentlich mehr Mannschaftsmeldungen in die zweite Saison nach ihrer Gründung. Neben den Mannschaften im Damen- und Herrenbereich und einer Mannschaft im weiblichen Jugendbereich, wurde auch für die U12, U13, U14, U16, U18 und U20 im weiblichen Jugendbereich für die Meisterschaften gemeldet. In früheren Jahren wurde nicht an Meisterschaften teilgenommen, da der Modus ein ganz anderer als bei den „normalen“ Spielrunden ist. Während in einer Spielrunde in der Regel 12 Spieltage mit ein oder zwei Gegnern auf dem Plan stehen, werden die jeweiligen Meisterschaften an maximal drei Turniertagen gegen gleich mehrere Gegner ausgespielt. An den Meisterschaftsturniertagen kann sich über die Hessischen und Südwestdeutschen Meisterschaften bis hin zur Deutschen Meisterschaft qualifiziert werden.

Unsere einzige Mannschaft im männlichen Bereich spielte auch in dieser Saison wieder erfolgreich in der Bezirksliga. Trotz Personalmangel und diversen Alterserscheinungen hielt sie sich lange an der Tabellenspitze und hätte am Ende der Saison mit einem dritten Platz sogar um die Relegation zum Aufstieg in Frage kommen können. Die 1. Damen-Mannschaft haben ihren Platz in der Bezirksliga gehalten, was nach diversen Verletzungsausfällen vor Saisonbeginn eine durchaus gute Leistung ist. Unsere 2. und 3. Damen bestanden jeweils fast komplett aus Jugendspielern, die auch im Damenbereich angetreten sind um möglichst viel Erfahrungen zu sammeln. In der Kreisliga konnten sich die 2. Damen gegen ihre meist sehr viel älteren Gegner nicht ausreichend wehren und landeten auf dem letzten Platz. Die Leistungssteigerung durch die Saison war allerdings eindeutig erkennbar und damit trotzdem ein großer Erfolg. In der Kreisklasse starteten die 3. Damen mit einem Sieg, mussten sich aber nach nur wenigen weiteren Siegen am letzten Spieltag vom Mittelfeld auf den letzten Platz verabschieden.
Die Jugend überzeugte hauptsächlich in den Meisterschaftsturnieren mit konstant hoher Leistung. Während in der Jugendrunde nur ein Platz im Mittelfeld drin war, konnten erfreuliche Platzierungen im Meisterschaftsbetrieb errungen werden.

U12
10. Platz Hessenmeisterschaften

U13
2. Platz Bezirksmeisterschaften
12. Platz Bereichsmeisterschaften

U14
1. Platz Bezirksliga Süd
1. Platz Qualifikation zum Hessenjugendpokal
3. Platz Hessenjugendpokal

U16
1. Platz Bezirksliga Süd
2. Platz Qualifikation zum Hessenjugendpokal ( nur 1. Platz qualifiert sich weiter )

U18
2. Platz Bezirksliga Süd