Zwei Spiele, zwei Siege bei den Damen 2

20.11.2021 SC Steinberg – VSG Dieburg/Münster 2 0:3 (15:25, 18:25, 19:25), Spieltagsbericht von Trainer Oli Rätsel
Acht Wochen nach unserem Auftaktsieg stand heute das Auswärtsspiel beim ebenfalls noch ungeschlagenen SC
Steinberg an. 

Nach gewonnener Seitenwahl konnten wir durch starke Aufschlagserien früh einen 9:3 Vorsprung
heraus arbeiten. Danach folgte ein Phase, in der beide Teams hauptsächlich aus der Annahme heraus punkten
konnten (17:11). Erst danach gelang es uns wieder, uns weiter vom Gegner abzusetzen (23:14); Grund waren wieder starke Aufschläge, aber auch gute Arbeit am Netz und in der Abwehr. Der Satz endete kurz darauf mit 25:15 zu unseren Gunsten.
Im zweiten Satz hatten sich die Gegnerinnen etwas besser auf unser Spiel eingestellt und konnten anfangs gut Paroli bieten. Unterstützt durch einige Ungenauigkeiten in unserem Spiel blieb das Spiel bis in die Mitte des Satzes relativ ausgeglichen (12:9). Erst danach gelang es uns wieder besser, Fehler zu vermeiden und die Abwehr zu stabilisieren. Das resultierte in einem kleinen Zwischenspurt zum 17:9. In der Folge gelang es routiniert, den Satz sicher mit 25:18 für uns zu entscheiden.
Auch der dritte Satz begann zäher als nach dem bisherigen Spielverlauf erwartet (8:5). Begünstigt durch einige
leichte Fehler des gegnerischen Teams konnten wir die Führung im Anschluss jedoch auf 13:6 ausbauen. Die
deutliche Führung schien uns jedoch nicht zu beflügeln – im Gegenteil. Unkonzentriertheit schlich sich in unser Spiel und so kam der SC Steinberg Punkt für Punkt wieder heran (19:18). In dieser kritischen Phase half uns wieder unser guter Aufschlag, uns etwas von den Gegnerinnen abzusetzen (23:18). Diese konnten jetzt nicht mehr entscheidend kontern und so endete auch der dritte Satz kurz darauf mit 25:19 für die VSG.


Mit dem verdienten 3:0 können wir nach der langen Pause zufrieden sein : Auch wenn es noch einige „Baustellen“
gibt, hat das Team routiniert die kritischen Phasen überstanden und eine gute Gesamtleistung gezeigt. Ich denke, wir können zuversichtlich den nächsten Aufgaben entgegensehen.

Es spielten : Caro, Katharina, Kathrin, Lina, Maja, Nicole, Sina und Vanessa
Nächste Spiele :
28.11.2021 11:00 VSG Ried-Volleys 4 VSG Dieburg/Münster 2 Rheinhalle, Biebesheim
05.12.2021 11:00 VSG Dieburg/Münster 2 TSV Auerbach 4 Schloßgartenhalle Dieburg
05.12.2021 13:00 VSG Dieburg/Münster 2 DSW Darmstadt 4 Schloßgartenhalle Dieburg